Hinterthal

„Hinterthal hat eine malerische Lage, wie man sie kaum irgendwo findet. Im innersten Winkel steigen die saftiggrünen Matten und Hänge vom Talboden gegen die Berge hin, sie werden von einem Kranz schwarzer Fichtenwälder umrahmt, dahinter türmen sich die grauen Felswände wuchtig gegen den Himmel empor, sie erglühen besonders im Abendlicht in bezaubernder Röte und bilden einen Dreiklang von Farben“
(Quelle: Josef Lahnsteiner Wallfahrer – Priester, Kirchenbauer und Heimatforscher)

Hinterthal liegt inmitten des Hochkönig Skiareals, welches die Skigebiete von Maria Alm, Hintermoos, Dienten am Hochkönig, and Mühlbach am Hochkönig umfasst und zu dem großen Skigebiet "ski amadé" gehört. Das riesige Gebiet mit acht Gipfeln hat, aufgrund seines speziellen Mikroklimas, oft einer der die besten Schneeverhältnisse Österreichs.

Neben dem Wintersport ist auch der Sommer am Hochkönig ein Genuss. Wandern, Bergsteigen oder Mountainbiking, Golf und Tennis, die vielen Seen und auch die vielen kleinen schönen Wanderhütten erlauben optimale Erholung.
Die Gemeinde Maria Alm und vor allem Hinterthal ist seit den 1970er Jahren ein Geheimtipp all jener geblieben, die sich dem Rummel eines Eventtourismus entziehen wollen und dennoch nicht auf Annehmlichkeiten verzichten wollen. Sie alle, ob sie private, luxuriöse Domizile gebaut haben, Ferienwohnungen besitzen oder Stammgäste sind, verbindet die Liebe zu der Schönheit, Lieblichkeit und Beschaulichkeit, die der Ort und die traumhafte Landschaft bieten. Hinterthal ist bis heute ein Geheimtipp abseits des Massentourismus geblieben und damit internationaler Anziehungspunkt für wohlhabende und auf Stil bedachte Menschen.